Werden Sie Mitglied!

Pressemitteilungen

DARUM Industrieverband

Herbert Rösgen, Werksleiter Hydro Aluminium Rolled Products GmbH Hamburg

Im Unternehmer-Netzwerk des IVH finde ich die persönlichen Kontakte und Ansprechpartner, die mich dabei unterstützen, das Management der komplexen Lieferkette unseres Werks optimal zu gestalten.

Herbert Rösgen, Werksleiter Hydro Aluminium Rolled Products GmbH Werk HamburgHerbert Rösgen, Werksleiter Hydro Aluminium Rolled Products GmbH Hamburg

Startseite Sitemap Kontakt Drucken

PK - Einladung: Vorstellung der IVH – Standortstudie: Mit Hamburgs Industrie zu neuem Wachstum

Welchen Beitrag kann die Industrie zum Wirtschaftswachstum und zur Schaffung neuer Arbeitsplätze am Standort Hamburg leisten? Diese Frage beantwortet eine neue Studie, die der IVH - INDUSTRIEVERBAND HAMBURG E.V. im Rahmen einer Pressekonferenz vorstellen wird:

Mittwoch, 26.10.2005, 11.00 -12.00 Uhr 

Harburg-Freudenberger Maschinenbau GmbH
Seevestraße 1,21079 Hamburg

Bitte merken Sie sich den Termin vor. 

Die zentralen Aspekte der Studie werden vorgestellt von: 

Dr. Werner Marnette
Vorsitzender des Vorstands
 Norddeutsche Affinerie AG
Dr. Stefan Behn
Mitglied des Vorstands
Hamburger Hafen und Logistik AG
Dr. Jürgen Böhm
Werkleiter
DaimlerChrysler AG
Nikolaus Broschek
Geschäftsführer
Broschek Medien Verlagsgesellschaft mbH
Karl Gernandt
Vorsitzender des Vorstands
Holcim (Deutschland) AG
Hans-Theodor Kutsch
Vorsitzender der Geschäftsführung
Albis Plastic GmbH
Dr. Ulrich Möllers
Geschäftsführer
BODE Chemie GmbH & Co.
Rainer Treptow
Geschäftsführer
Eppendorf Instrumente GmbH
Wolfgang Warburg
Mitglied des Vorstands
Lufthansa Technik AG


Eine Anfahrtsskizze geht Ihnen rechtzeitig zur Pressekonferenz zu. Bitte melden Sie sich kurz per Mail, Fax mit beiliegendem Antwortbogen oder bei Frau Monika Ganser unter 040 – 63 78 41 00 an.

Bei Rückfragen:
Marc März
IVH - INDUSTRIEVERBAND HAMBURG E.V.
Kapstadtring 10
22297 Hamburg
Telefon: 040 / 6378-4150
Fax: 040 / 6378-4199
e-mail: Marc_Maerz@bdi-hamburg.de

Hamburg, den 17.10.2005