Startseite Sitemap Kontakt Drucken

12. IVH-Industrietreff mit dem 1. Bürgermeister im ECE Alstertal-Einkaufszentrum Rekordbeteiligung von Politik und IVH-Mitgliedern

„Die enge Zusammenarbeit von Senat und Industrie am Standort Hamburg ist eine gute, hanseatische Tradition. Der IVH-Industrietreff mit dem 1. Bürgermeister ist Bestandteil dieser Tradition geworden und heute die wichtigste Veranstaltung in diesem Bereich.“ kommentierte Karl Gernandt, Vorsitzender des IVH – INDUSTRIEVERBAND HAMBURG E.V.. An der Abendveranstaltung am 23. Januar 2007 im Alstertal-Einkaufszentrum nahmen über 150 Personen teil, davon 7 Senatsmitglieder, 10 Staatsräte und alle 7 Hamburger Bezirksamtsleiter. „Wir danken der Politik für Ihr zahlreiches Erscheinen und der ECE für ihre ausgesprochen großzügige Gastfreundschaft!“

In seiner Rede betonte der Verbandsvorsitzende die Verbundenheit der Hamburger Industrie mit ihrem Standort und die enge Verflechtung von Industrie und
Dienstleistung in der Metropolregion. Gleichzeitig warnte Gernandt davor, wegen des Aufschwungs der Wirtschaft bezüglich der notwendigen Reformen im Bund weiterhin nur in Trippelschritten vorzugehen. „Hamburg hat sich zu einem Musterbeispiel für die enge Zusammenarbeit zwischen Politik und Wirtschaftsinstitutionen entwickelt. Eine ähnlich erfolgreiche, wirtschaftsverständige Politik der Bundesregierung ist dringend erforderlich um die drängenden Probleme der Industrie, z.B. bei den Lohnnebenkosten und den Energiepreisen, zu lösen.“

Der Vorsitzende der ECE-Geschäftsführung, Alexander Otto, begrüßte die Teilnehmer des IVH-Industrietreffs am Firmensitz der ECE in Poppenbüttel. Am Saseler Damm hatten die Gäste zunächst die Gelegenheit, sich in der Architekturausstellung über die aktuellen und künftigen Projekte der ECE zu informieren, bevor der Industrietreff dann mit einem Dinner mitten im AEZ fortgesetzt wurde. „Ich freue mich außerordentlich, dass wir für den IVH nahezu den gesamten Senat bei uns zu diesem Traditionstreffen begrüßen dürfen“, so Alexander Otto. „Als Immobilienentwickler und Dienstleister sind wir auf eine starke Industrie am Standort angewiesen und schätzen das Engagement des IVH dafür sehr.“ Die ECE war in Hamburg schon für zahlreiche Industrieprojekte tätig, darunter Beiersdorf, Airbus und Holsten.

Fotos der Veranstaltung und das Skript der Rede von Karl Gernandt stellt Ihnen die IVH-Pressestelle gern zur Verfügung.

Bei Rückfragen:
Marc März
IVH - INDUSTRIEVERBAND HAMBURG E.V.
Kapstadtring 10
22297 Hamburg
Telefon: 040 / 6378-4150
Fax: 040 / 6378-4199
e-mail: Marc_Maerz@bdi-hamburg.de

Hamburg, den 24. Januar 2007