Startseite Sitemap Kontakt Drucken

„Prof. Dieter Lenzen ist ein hervorragender Kandidat für die Universität Hamburg“

 

 IVH fordert Verzicht auf Verlagerung der Universität auf Hafenflächen

 

„Prof. Dieter Lenzen hat in Berlin bewiesen, dass er eine Hochschule verändern und an die Spitze führen kann. Wir hoffen, dass er die Universität Hamburg modernisiert und in eine Exzellenzuniversität verwandelt.“ kommentierte der Vorsitzende des IVH – INDUSTRIEVERBAND HAMBURG E.V., Hans-Theodor Kutsch die Einigung zwischen Senat und neuem Hochschulpräsidenten. „Wir freuen uns auf den Dialog über einen Ausbau der Zusammenarbeit zwischen Universität und Industrie, vor allem bei Forschungsprojekten.“Kutsch erneuerte die Forderung des IVH nach einem Verzicht auf die Verlagerung der Universität auf Flächen im Hafen: „Prof. Lenzen hat in der Wirtschaft und der Industrie einen exzellenten Ruf. Wir hoffen, dass er nicht den Fehler seiner Vorgängerin wiederholt, gegen die Interessen der Hafenwirtschaft und der Industrie ein überteuertes Prestigeprojekt durchzusetzen. Alle Studien haben gezeigt, dass es bessere Entwicklungsmöglichkeiten für die Universität an anderen Standorten gibt.“ 
Rückfragen bitte an:
Marc März
IVH - INDUSTRIEVERBAND HAMBURG E.V.
Kapstadtring 10                                   
22297 Hamburg
Telefon: 040 – 6378 4150
e-mail:  Marc_Maerz@bdi-hamburg.de
Hamburg,          11. Dezember 2009

Den Inhalt dieser Seite als Download (PDF)